Letzte Aktualisierung:
29-05-2016

Alverdissen

zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland

Polizei Lippe

28.05.2013 | 10:06 Uhr

POL-LIP: Barntrup - Alverdissen. Einbrecher richteten enorme Sachschäden an.

Lippe (ots) - Am vergangenen Wochenende sind unbekannte Einbrecher in ein Unternehmen an der Begaer Straße eingestiegen. Die Täter suchten offensichtlich nicht nur nach Beute, sondern fuhren in einer der Firmenhallen auch mit Kleinfahrzeugen (Gabelstapler, pp.) umher und richteten dabei erhebliche Sachschäden an. Die Einbrecher und Vandalen müssen sich einige Zeit im Gebäude aufgehalten haben, denn sie versuchten außerdem noch ein Fahrzeug kurzzuschließen. Vermutlich verließen sie den Tatort ohne Beute. Wer Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im vorliegenden Fall geben kann, möge sich bitte unter 05261 / 9330 mit der Lemgoer Kripo in Verbindung setzen.

 

28.06.2013 | 10:27 Uhr

POL-LIP: Barntrup - Alverdissen. Firmeneinbruch.

Lippe (ots) - In der Nacht zum Donnerstag sind Einbrecher in eine Firma an der Industriestraße eingestiegen. Nachdem der oder die Unbekannten sich Zugang verschafft hatten, suchten sie insbesondere in den Büroräumen nach möglicher Beute. Vermutlich verschwanden sie mit leeren Händen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder auch Fahrzeugen bitte an die Kripo in Lemgo unter 05261 / 9330.

 

07.07.2013 | 09:29 Uhr

POL-LIP: Barntrup - Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Lippe (ots) - (hw) Am Samstag, gegen 15:10 Uhr, kam es auf der Kreuzung Ostersiek / Dorotheenthal zum Zusammenstoß zwischen zwei PKW. Ein 73jähriger Mann aus Bad Pyrmont befuhr mit seinem Ford das Dorotheenthal aus Richtung Reine und wollte mit seinem Fahrzeug die Vorfahrtstraße Ostersiek überqueren, um in Richtung Sonneborn zu fahren. Hierbei kollidierte sein PKW mit dem Opel einer 22jährigen Frau aus Barntrup, die in Richtung Alverdissen unterwegs war und sich auf der vorfahrtberechtigten Straße befand. Beide Unfallbeteiligten und eine 52jährige Beifahrerin aus dem Opel wurden verletzt. Ein Fahrzeug blieb nach dem Zusammenstoß auf der Seite liegen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an.